Ronja von Rönne liest aus ihren Werken: Heute ist leider schlecht.

Fr , 22.11.19 19:30 Uhr





Ronja von Rönne liest aus ihren Werken
Heute ist leider schlecht


Lesung


Ronja von Rönne hat sich in jungen Jahren einen Namen als Bloggerin, Journalistin und Schriftstellerin gemacht. Mehrere Studiengänge wie Theaterwissenschaften, Jura und Publizistik in München sowie Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim brach sie nach einiger Zeit ab. Bekannt wurde sie zunächst mit ihrem Blog »Sudelheft« nach dessen Vorstellung in der Süddeutschen Zeitung. Ab Anfang 2015 schrieb von Rönne für die Tageszeitung Die Welt.  Für Furore sorgte sie, als sie die Annahme des silbernen Hauptpreis des Axel-Springer-Preises verweigerte: Aufgrund eines Online-Artikel zum Feminismus wollte sie sich nicht mit diesem Preis auf eine vergängliche Tagesmeinung festlegen lassen. 2015 wurde sie eingeladen, sich am Wettbewerb zum Ingeborg-Bachmann-Preis in Klagenfurt zu beteiligen. Ihr Debütroman »Wir kommen« erschien 2016.

 

Einlass: 18:30 Uhr

 

Abendkasse:

Regulär 16,00 €

 

 


Facebook